Die brutale Schule seines Elternhauses verlässt Horst Weber als Psychopath. Sein abartiges Leben ist eine Schattenwelt aus vermeintlicher Normalität, perverser Lust und hoffnungsloser Sehnsucht nach Nähe. Sein vorerst letztes Opfer ist der dreizehnjährige Tobias. Der Junge kämpft um sein Leben und versucht, die perfiden Machenschaften seines Entführers zu ertragen…

 

Ich lade Sie zu einer Leseprobe ein und hoffe Sie können heute Nacht trotzdem gut schlafen...